Aktuelles

 - 
Prix-Velo-News, Medienmitteilung

Pro Velo lanciert Prix Velo Infrastruktur – mit neuer Kategorie

Pro Velo vergibt 2024 zum siebten Mal den Prix Velo Infrastruktur. Der Preis zeichnet exemplarische Lösungen und innovative Angebote aus, die das Velofahren attraktiv und sicher machen, erstmals auch in der Kategorie «Information». Interessierte können ihr Projekt ab sofort anmelden. Das neue Veloweggesetz verpflichtet die Kantone und Gemeinden, bis Ende 2042 eine attraktive und sichere…

Read more
 - 
Prix-Velo-News, Medienmitteilung

Neues Veloweggesetz: Bundesrat Albert Rösti startet mit neuem Auftrag!

Das am 1. Januar in Kraft getretene Veloweggesetz ist ein Meilenstein in der schweizerischen Velopolitik. Nach acht Jahren politischer Arbeit, nach einem Volksentscheid mit einem Ja-Anteil von 74%, haben die Kantone und Gemeinden erstmals die Pflicht Velowegnetze zu planen und zu bauen. «Wir erwarten vom neuen Verkehrsminister Albert Rösti, dass er zum Velominister wird und dieses neue Gesetz nun zügig umsetzt» sagt Pro Velo-Präsident Matthias Aebischer.

Read more
 - 
Prix-Velo-News, Medienmitteilung

Schweizweite Umfrage «Prix Velo» – Die Romandie holt auf!

Pro Velo vergibt zum fünften Mal den Prix Velo Städte. Burgdorf ist zum vierten Mal die Velostadt der Schweiz. Grosse Sprünge nach vorne machen die Westschweizer Städte.

Read more
 - 
Prix-Velo-News, Medienmitteilung

Veloweggesetz: Impuls und Auftrag an Kantone und Gemeinden

Der Nationalrat hat heute die letzten Differenzen beim Veloweggesetz aus dem Weg geräumt. Somit ist das Gesetz bereit für die Schlussabstimmung. Pro Velo freut sich über diesen weiteren Meilenstein für das Velo in der Schweiz. Präsident Matthias Aebischer erwartet jetzt die längst fällige Planung sicherer und attraktiver Velowegnetze: "Die Kantone und Gemeinden haben jetzt den klaren Auftrag der Stimmbevölkerung und des Parlaments, ein lückenloses und sicheres Netz zu planen und zu bauen."

Read more
 - 
Prix-Velo-News, Medienmitteilung

Nationale Umfrage «Prix Velo» – Wie velofreundlich sind die Schweizer Städte?

Bern, 1. September 2021. Pro Velo will wissen, wie Velofahrende ihre Stadt erleben. Zum fünften Mal seit 2005 sind diese aufgerufen, ihre Stadt vom Velosattel aus zu bewerten und auf www.prixvelo.ch ihre Meinung kundzutun. «Die Velofahrenden nutzen die Strasseninfrastruktur täglich. Mit dieser Umfrage geben wir ihnen eine Stimme, die von den Behörden ernst genommen werden muss», so Anita Wenger, Projektleiterin bei Pro Velo Schweiz.

Read more
 - 
Prix-Velo-News, Medienmitteilung

Pro Velo begrüsst das Veloweggesetz als wichtige Grundlage für die Förderung des Velofahrens

Das vom Bundesrat heute verabschiedete Veloweggesetz entspricht weitgehend der Vernehmlassungsvorlage von 2020. Es bildet eine gute Grundlage für die Verbesserung der Rahmenbedingungen des Veloverkehrs. Die neu formulierte Umsetzungsfrist von Plänen erhöht den Druck bei Kantonen und Gemeinden.

Read more